Klientenzentrierte / Personzentrierte Psychotherapie

Diese Therapie geht auf Carl R. Rogers zurück, dessen zutiefst humanistische Grundhaltung in einer seiner zentralen Thesen ihren Ausdruck findet, nämlich dass jeder Mensch ein unermessliches Potenzial zu Wachstum und Entfaltung in sich trägt.

Durch empathisches Verstehen, bedingungsloser Wertschätzung, Vertrauen und aufrichtiger, respektvoller Offenheit bietet diese Therapie einen sicheren Raum, wo Wachstum und Entfaltung zur Geltung kommen und psychische Leidenszustände Linderung erfahren können .

Grafik: © Karl Linha